Der etwas andere Urlaub: Eine Auszeit im Kloster

Urlaub im Kloster. Das ist zum Beispiel in der Zisterzienserinnen Abtei in Waldsassen möglich. (Foto: Shotshop/Imago)

Der psychische Stress nimmt nicht nur im beruflichen Alltag immer mehr zu. Insbesondere durch die Belastungen der Corona-Pandemie sehnen sich mittlerweile viele Menschen danach, einmal für kurze Zeit aus diesem Rad ausbrechen und wieder zu sich selbst finden zu können. Der Tourismusverband Ostbayern bietet hierfür die richtige Alternative: Urlaub im Kloster.

Viele Wege führen zu körperlichem und geistigen Wohlbefinden. Man kann sich mit Massagen, Kur-Anwendungen oder vielleicht auch nur mit einem guten Essen verwöhnen lassen. Man kann sich aber auch auf den Weg zu sich selbst machen. Beim Fasten, beim Wandern, im Kloster oder bei der Meditation, so dass Körper, Geist und Seele eins werden und gesunden.
Neue Kräfte sammeln und zur Ruhe kommen, die innere Mitte finden, das sind Bedürfnisse, die immer häufiger in unserer hektischen, schnelllebigen Welt auftreten. In vielen Ordensgemeinschaften Ostbayerns können Ruhesuchende Atem holen und in klösterlicher Gemeinschaft zu sich selbst finden.

Urlaub im Kloster – diesen ganz besonderen Urlaub bietet der Reiseveranstalter SKR (Studien Kontakt Reisen) auch in Ostbayern an. Dieses Angebot umfasst folgende Klöster:

Finden Sie uns auf :

Matthias Jell

Matthias Jell

Anzeige

Auch interessant

Scroll to Top