Kraftsportler Sepp Maurer im Interview

Sepp Maurer trainiert Spitzensportler.
Sepp Maurer trainiert Spitzensportler. (Foto: Thomas Pfeifer)

Sepp Maurer ist mehrfacher Deutscher Meister und Europameister im Kraftsport. In seiner Sportschule Kinema mit Reha- und Therapiezentrum trainiert er Spitzensportler aus der ganzen Welt.

Wer Ihre Geschichte kennt, traut Ihnen zu, dass Sie alles schaffen. Was können Sie nicht?

Sepp Maurer: Ich glaube, man kann alles lernen, wenn man will. Ok, für Ballett wäre ich jetzt wegen meiner Statur nicht gerade geeignet. Was ich nicht kann, aber gerne lernen würde, wäre Breakdance wie Michael Jackson. Den Moonwalk und so. Aber da finde ich leider keinen, der mir das zeigt.

Welche Bayerische Traditionssportart bringt für Sie den meisten Spaß?

Maurer: Ich bin voigas Schuhplattler. Das ist ein superschöner Traditionssport. Da würde ich mir gerne auch Zeit dafür nehmen, obwohl ich kaum eine habe. Leider braucht man dafür immer fünf oder sechs andere Schuhplattler, da schaut es aber bei uns eher mau aus in Neukirchen.

Wie wichtig sind Sport und Bewegung für die Gesundheit?

Maurer: Zivilisationskrankheiten wie Kreuzschmerzen, Burn-out oder Übergewicht resultieren aus Bewegungsmangel. Sogar ein Küchenchef arbeitet mittlerweile am Computer. Eine Krankheit, bei der man sich nicht bewegen darf, gibt es nicht. Und auch aufs Essen muss man nicht verzichten. Die Oma hat früher auch Wammerl und Reiberdatschi gegessen, aber sie hat die 2500 Kalorien über den Tag verbrannt. Wir werden dick, obwohl wir “nur” 2000 Kalorien zu uns nehmen – nur weil wir uns nicht bewegen.

Was kann jeder selbst mit wenig Aufwand für seine Gesundheit tun?

Maurer: Einfach logischer denken. Man muss nicht immer den Parkplatz direkt vor der Tür nehmen, sondern kann auch ein bissl weiter weg parken und ein paar Meter zu Fuß gehen. Oder mal die Treppe statt des Aufzugs nehmen. Ein guter Tipp ist auch, in der Mittagspause an die frische Luft gehen. Das bringt Vitamin D durch die Sonne und Sauerstoff. Auch Kneippen bringt Erfolg. Eine bessere Entgiftung gibt es nicht.

 

Weitere Informationen zu Sepp Maurer gibt es hier.

Erfahren Sie hier mehr über Sepp Maurers Buch “Made in Hell”.

Matthias Jell

Matthias Jell

Auch interessant

Weihnachtliches Mitsing-Event mit Hannes Ringlstetter und Claudia Koreck in München

“Wir singen gemeinsam die schönsten Weihnachtslieder” ist der Titel der Mitmachshow, die erstmals am Freitag, 22. Dezember 2023,  in der Münchner Olympiahalle stattfindet. Die Besucher erwartet ein besinnlicher Abend mit den schönsten Weihnachtsliedern von bayerischen über deutschen bis hin zu internationalen Klassikern. Darunter sind Lieder wie “Es wird scho glei dumpa”, “Oh Tannenbaum”, “Winter Wonderland” …

Weihnachtliches Mitsing-Event mit Hannes Ringlstetter und Claudia Koreck in München Read More »

Sozialdrama „Die Weber“ in Bad Kötzting: Künstlerischer Leiter Sascha Edenhofer im Interview

Ausbeutung, Hunger, Existenznöte – das Sozialdrama „Die Weber“ von Gerhart Hauptmann zeigt eindrucksvoll, durch welche Umstände es zum schlesischen Weberaufstand 1844 kam. Die Festspielgemeinschaft Kötzting e.V. (FSG) bringt das Stück im nächsten Jahr auf den Ludwigsberg in Bad Kötzting, traditionell in bairischer Mundart. Der künstlerische Leiter Sascha Edenhofer erklärt im Interview, warum man sich für …

Sozialdrama „Die Weber“ in Bad Kötzting: Künstlerischer Leiter Sascha Edenhofer im Interview Read More »

Eindrucksvolle Licht- und Videoanimation in der Hugenottenkirche Erlangen

Die Künstlergruppe “Projektil Zürich” und “Die Kulturoptimisten” zeigen in der Hugenottenkirche Erlangen eine beeindruckende Licht- und Videoanimation. Unter dem Namen “Genesis” werden die ersten Tage der biblischen Schöpfungsgeschichte dreidimensional und mit passender Musikbegleitung auf die Innenfassade projiziert. 25 Minuten erfahren die Besucher Kunst auf immersive Weise – mittendrin, statt als Betrachter vor einem Bild oder …

Eindrucksvolle Licht- und Videoanimation in der Hugenottenkirche Erlangen Read More »

Wiener Dialekt ist anders: urleiwand!

Wer zum ersten Mal in Wien ist, wird sofort feststellen, dass der dortige Dialekt ureigen ist: der sogenannte Wiener Schmäh. Bayerns Bestes erklärt in seinem Österreich-Special einige in Wien geläufige Dialektbegriffe. “A Eitrige” Was ziemlich unappetitlich klingt, ist es aber nicht: Die „Eitrige“ war in Wien einfach ein Synonym für eine Käsekrainer-Wurst. Also nicht wundern, …

Wiener Dialekt ist anders: urleiwand! Read More »

“Peppa Pig Park” eröffnet in Günzburg

Günzburg erhält neben dem Legoland noch eine zweite Freizeitpark-Attraktion. Im kommenden Jahr soll der “Peppa Pig Park” eröffnen, in dem sich alles um das Zeichentrick Schwein Peppa Wutz dreht. Der Park richtet sich an Vorschulkinder und deren Eltern. Geplant sind verschiedene Fahrgeschäfte, Wasser-Attraktionen und Shows. Weitere Informationen gibt es unter www.peppapigpark.de. Mit dem Laden der …

“Peppa Pig Park” eröffnet in Günzburg Read More »

Auf die Willibaldsburg im Naturpark Altmühltal

Mit der mächtigen Zweiturmfassade thront die Willibaldsburg im Naturpark Altmühltal. Die Burg wurde 1355 auf dem Willibaldsberg von Bischof Berthold Burggraf von Zollern errichtet. Heute sind von der 420 Meter langen Burganlage Mauern und Bastionen, das Zeughaus und die Torhalle erhalten. Auch der “Gemmingenbau” kann besichtigt werden – dort befindet sich das Jura Museum mit …

Auf die Willibaldsburg im Naturpark Altmühltal Read More »

Nach oben scrollen