Mit dem Wohnmobil durch die Fränkische Schweiz

Die Burg Pottenstein in der gleichnamigen Stadt Pottenstein in der Fränkischen Schweiz. (Foto: Franken Tourismus/Thomas Glomm)

Ausflüge mit dem Wohnmobil liegen seit Jahren voll im Trend. Freilich muss man dabei nicht immer in die Ferne schweifen, sondern kann dabei auch ideal die Heimat entdecken. Bayerns Bestes stellt in Zusammenarbeit mit Franken-Tourismus eine Wohnmobil-Tour durch die Fränkische Schweiz vor.

Hoch hinaus und hinein in die Tiefe: Berge, Felsen und faszinierende Höhlen sind Meilensteine auf der erlebnisreichen Wohnmobil-Tour durch die Fränkische Schweiz. Zwischen Forchheim und Thurnau stärkt man sich bei Pausen im Bierkeller mit den Spezialitäten der regionalen Brauer und mit herzhafter fränkischer Küche.

Daher stammt der Name Fränkische Schweiz

 

Die Schriftsteller der Romantik gaben der Fränkischen Schweiz ihren Namen: Sie fühlten sich von der Gegend an die Schweiz erinnert. Von ihrer romantischen Seite zeigt sich die Landschaft mit ihren Tälern und Anhöhen, Felszinnen und geheimnisvollen Höhlen noch heute.

Die Tropfsteinhöhlen laden zu einem Besuch in die geheimnisvolle Unterwelt der Fränkischen Schweiz ein. Die Binghöhle in Muggendorf-Streitberg bietet zu den regulären Führungen auch Kinderführungen an. Die Teufelshöhle Pottenstein und die Sophienhöhle im Ahorntal sind ebenfalls beeindruckende unterirdische Paläste, die sich sogar immer wieder in Theater- und Konzertbühnen verwandeln.

Städte und Dörfer in der Fränkischen Schweiz zeigen sich mit malerischen Fachwerkhäusern und lebendigem Brauchtum von ihrer traditionellen Seite. Die Fränkische Schweiz liegt im Städtedreieck Bamberg – Bayreuth – Nürnberg. Der Naturpark ist eine der ältesten und beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands mit einer kleinstrukturierten, bäuerlich geprägten Naturlandschaft, durch die sich romantisch anmutige Tallandschaften schlängeln, überragt von 35 mittelalterlichen Burgen und Ruinen mit mehr als 1.000 berühmten Höhlen.

Die Etappen der Wohnmobil-Tour

 

  • Forchheim – Ebermannstadt – Buttenheim – Heiligenstadt in Oberfranken.: 45 Kilometer
  • Heiligenstadt in Oberfranken – Aufseß – Hollfeld – Thurnau: 34 Kilometer
  • Thurnau – Mistelgau – Waischenfeld – Pottenstein: 43 Kilometer
  • Pottenstein – Gößweinstein – Muggendorf-Streitberg: 17 Kilometer
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Diesen Beitrag teilen auf:

Finden Sie uns auf :

Matthias Jell

Matthias Jell

Auch interessant

Neuer Eberhofer-Film und Kochbuch: 2x je ein bayerisches Fanpaket zu gewinnen

Bayerns Bestes verlost ab sofort 2x je ein bayerisches Fanpaket. Darin enthalten: je eine DVD des neuen Eberhofer-Films “Rehragout Rendezvous” und je ein Kochbuch “Dahoam – Bayerische Wohlfühlküche” von Alexander Huber. Franz Eberhofer ist mit “Rehragout Rendezvous” zurück. Und schon geht es im beschaulichen Niederkaltenkirchen mal wieder drunter und drüber. Die Oma möchte nämlich mehr […]

Weihnachtszeit in der Therme Erding: Jetzt 3×2 Karten gewinnen

Wer sich in der kalten Jahreszeit so richtig aufwärmen und erholen möchte, hat hierfür in der Therme Erding ideale Bedingungen. 34 Grad warmes Thermalwasser, zahlreiche Highlights und festliche Events versüßen dort die Weihnachtszeit. Passend dazu verlost Bayerns Bestes 3×2 Tageskarten für die Therme Erding. Die staade Zeit bietet die ideale Gelegenheit, sich selbst mal wieder […]

“Ludwig meets Queen”: Der Kini kommt nach Regensburg

Nach den erfolgreichen „Ludwig meets Shows“ im Festspielhaus Neuschwanstein und Prinzregententheater München gibt es eine weitere Crossover-Produktion aus der Feder von Dr. Konstantinos Kalogeropoulos: “Ludwig meets Queen” kommt ins Audimax nach Regensburg. Mit dabei sind bei der Vorstellung am 18. Februar 2024 die stimmgewaltigen Patrick Granado und Kirstin Hesse, beide bekannt aus den “Ludwig meets […]

Weihnachtliches Mitsing-Event mit Hannes Ringlstetter und Claudia Koreck in München

“Wir singen gemeinsam die schönsten Weihnachtslieder” ist der Titel der Mitmachshow, die erstmals am Freitag, 22. Dezember 2023,  in der Münchner Olympiahalle stattfindet. Die Besucher erwartet ein besinnlicher Abend mit den schönsten Weihnachtsliedern von bayerischen über deutschen bis hin zu internationalen Klassikern. Darunter sind Lieder wie “Es wird scho glei dumpa”, “Oh Tannenbaum”, “Winter Wonderland” […]

Sozialdrama „Die Weber“ in Bad Kötzting: Künstlerischer Leiter Sascha Edenhofer im Interview

Ausbeutung, Hunger, Existenznöte – das Sozialdrama „Die Weber“ von Gerhart Hauptmann zeigt eindrucksvoll, durch welche Umstände es zum schlesischen Weberaufstand 1844 kam. Die Festspielgemeinschaft Kötzting e.V. (FSG) bringt das Stück im nächsten Jahr auf den Ludwigsberg in Bad Kötzting, traditionell in bairischer Mundart. Der künstlerische Leiter Sascha Edenhofer erklärt im Interview, warum man sich für […]

Eindrucksvolle Licht- und Videoanimation in der Hugenottenkirche Erlangen

Die Künstlergruppe “Projektil Zürich” und “Die Kulturoptimisten” zeigen in der Hugenottenkirche Erlangen eine beeindruckende Licht- und Videoanimation. Unter dem Namen “Genesis” werden die ersten Tage der biblischen Schöpfungsgeschichte dreidimensional und mit passender Musikbegleitung auf die Innenfassade projiziert. 25 Minuten erfahren die Besucher Kunst auf immersive Weise – mittendrin, statt als Betrachter vor einem Bild oder […]

Nach oben scrollen