Schneeschuhwandern auf den Hirschenstein

Der Hirschenstein ist auch im Winter ein beliebtes Ausflugsziel.
Der Hirschenstein ist auch im Winter ein beliebtes Ausflugsziel. (Foto: Martin Hornauer)

Der Hirschenstein ist im Vorderen Bayerischen Wald eines der beliebtesten Gipfelziele für viele Mountainbiker und Wanderer und bietet im Winter ein stark vernetztes System an Loipen und Winterwanderwegen. Diese Tour aus dem Buch “Schneeschuwandern im Bayerischen Wald” von Martin Hornauer gilt als mittelschwer.

Die Tour startet am großzügig angelegten Parkplatz des Grandsbergs und man folgt, ungeachtet der verlockenden Gaststätten, den Wegweisern in Richtung Schuhfleck. Der Weg verläuft die ersten zwei Kilometer relativ gemütlich über Forstwege, vorbei an einer kleinen Diensthütte bis zum Schuhfleck, wo man eine Sammlung an Wegweisern vorfindet.

Vom Schuhfleck aus führen insgesamt elf Wege in alle Richtungen, wovon man den wählen sollte, der an der Hütte rechts vorbei direkt in den Wald führt. Am besten orientiert man sich an den Wegweisern. Die anderen Forstwege sollte man meiden, da diese im Winter für Langläufer präpariert und reserviert sind. 

Die Sicht vom Aussichtsturm des Hirschensteins.
Die Sicht vom Aussichtsturm des Hirschensteins. (Foto: Martin Hornauer)

Der Weg durch den Wald ist relativ steil und steinig und führt nach etwa 1,5 Kilometern direkt zu unserem Ziel, dem Hirschenstein. Vom Aussichtsturm aus kann man bei guter Sicht bis in die Alpen blicken und mit etwas Fantasie Watzmann, Kampenwand und Co. erahnen. 

Der Abstieg erfolgt, vom Turm aus gesehen, über den rechten Weg und führt zunächst über einfache Wanderwege, bis nach etwa einem Kilometer der Mühlgrabenweg erreicht ist. Diesem Weg folgt man, bis man wieder beim Schuhfleck angekommen seid. Der Rückweg bis zum Grandsberg führt über den bereits bekannten Forstweg.

Die Wanderung auf einen Blick:

Distanz: 8 Kilometer

Höhenmeter: 300 Hm

Höchster Punkt: 1095 müNN

Zeit: 2 bis 3 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Gelände: gut begehbar

Kondition: erforderlich

Martin Hornauer

Schneeschuhwandern im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald beherbergt eine unerschöpfliche Quelle an wunderschönen Landschaftseindrücken und bietet Hobbywanderern, Sportlern, die eine Herausforderung suchen, einen üppig ausgestatteten Spielplatz. In diesem Buch werden verschiedene Touren vorgestellt. 

 

Buch Hornauer, 3. überarbeitete Auflage, 2021,

18.90 Euro

 

Weitere Informationen zum Buch: www.buch-hornauer.de

Finden Sie uns auf :

Matthias Jell

Matthias Jell

Auch interessant

Sprintervan Festival: Hier warten Outdoor-Abenteuer

Spätestens seit der Corona-Zeit zieht es immer mehr Menschen nach draußen. Vor allem der Van ist dabei auf der Überholspur, stellt er doch einen Kontrast zum herkömmlichen All-Inclusive-Urlaub dar. Wer Abenteuer liebt, die Natur und Vans, der ist beim Sprintervan Festival in Viechtach richtig. Wann und wo findet das Sprintervan Festival statt? Das Sprintervan Festival […]

Neuer Eberhofer-Film und Kochbuch: 2x je ein bayerisches Fanpaket zu gewinnen

Bayerns Bestes verlost ab sofort 2x je ein bayerisches Fanpaket. Darin enthalten: je eine DVD des neuen Eberhofer-Films “Rehragout Rendezvous” und je ein Kochbuch “Dahoam – Bayerische Wohlfühlküche” von Alexander Huber. Franz Eberhofer ist mit “Rehragout Rendezvous” zurück. Und schon geht es im beschaulichen Niederkaltenkirchen mal wieder drunter und drüber. Die Oma möchte nämlich mehr […]

Weihnachtszeit in der Therme Erding: Jetzt 3×2 Karten gewinnen

Wer sich in der kalten Jahreszeit so richtig aufwärmen und erholen möchte, hat hierfür in der Therme Erding ideale Bedingungen. 34 Grad warmes Thermalwasser, zahlreiche Highlights und festliche Events versüßen dort die Weihnachtszeit. Passend dazu verlost Bayerns Bestes 3×2 Tageskarten für die Therme Erding. Die staade Zeit bietet die ideale Gelegenheit, sich selbst mal wieder […]

“Ludwig meets Queen”: Der Kini kommt nach Regensburg

Nach den erfolgreichen „Ludwig meets Shows“ im Festspielhaus Neuschwanstein und Prinzregententheater München gibt es eine weitere Crossover-Produktion aus der Feder von Dr. Konstantinos Kalogeropoulos: “Ludwig meets Queen” kommt ins Audimax nach Regensburg. Mit dabei sind bei der Vorstellung am 18. Februar 2024 die stimmgewaltigen Patrick Granado und Kirstin Hesse, beide bekannt aus den “Ludwig meets […]

Weihnachtliches Mitsing-Event mit Hannes Ringlstetter und Claudia Koreck in München

“Wir singen gemeinsam die schönsten Weihnachtslieder” ist der Titel der Mitmachshow, die erstmals am Freitag, 22. Dezember 2023,  in der Münchner Olympiahalle stattfindet. Die Besucher erwartet ein besinnlicher Abend mit den schönsten Weihnachtsliedern von bayerischen über deutschen bis hin zu internationalen Klassikern. Darunter sind Lieder wie “Es wird scho glei dumpa”, “Oh Tannenbaum”, “Winter Wonderland” […]

Sozialdrama „Die Weber“ in Bad Kötzting: Künstlerischer Leiter Sascha Edenhofer im Interview

Ausbeutung, Hunger, Existenznöte – das Sozialdrama „Die Weber“ von Gerhart Hauptmann zeigt eindrucksvoll, durch welche Umstände es zum schlesischen Weberaufstand 1844 kam. Die Festspielgemeinschaft Kötzting e.V. (FSG) bringt das Stück im nächsten Jahr auf den Ludwigsberg in Bad Kötzting, traditionell in bairischer Mundart. Der künstlerische Leiter Sascha Edenhofer erklärt im Interview, warum man sich für […]

Nach oben scrollen