Ein Klettersteig für Anfänger: Ran an den Kleinen Jenner!

Bayerns Bestes-Autorin Daniela Feldmeier auf dem Klettersteig "Schützensteig" am Kleinen Jenner im Berchtesgadener Land. (Foto: Günter Durner)

Ein Klettersteig für Anfänger: Bayerns Bestes-Autorin Daniela Feldmeier bestieg zusammen mit Bergführer Günter Durner die Westflanke des Kleinen Jenner im Berchtesgadener Land. Eine Tour mit wenigen Schlüsselstellen, aber umso mehr abwechslungsreichen Passagen.

Der Kleine Jenner misst 1.674 Meter. Der Einstieg in seine Westwand liegt 60 Meter unterhalb des Gipfels. Ein Bergrücken aus massivem Gestein, der circa 150 Meter steil abfällt. Wer den kleineren der beiden Jenner-Gipfel auf diesem Weg besteigen möchte, kommt an 330 Meter Sicherungsseil, 70 Tritten, Flying Fox und Hängebrücke nicht vorbei: Diese Route führt über den Klettersteig “Schützensteig”.
Als Klettersteig oder Via Ferrata wird eine Route direkt am Fels bezeichnet, die durch Leitern, Tritte und Eisenstifte gesichert ist. Ein Stahlseil ist über den kompletten Weg – oder zumindest weite Teile davon – gespannt, um die Kletterer zu sichern. Hier hakt man sich mit den Karabinern des Klettersteigsets ein, um bei einem Fehltritt nicht in die Tiefe zu stürzen. “Stürze sind trotzdem unbedingt zu vermeiden”, sagt Günter Durner. Der 57-jährige Garmischer ist seit über 30 Jahren Bergführer und begleitet regelmäßig Anfänger und Fortgeschrittene durch steile Felswände und hochalpines Gelände.
Das Klettersteigset, bestehend aus einem Bandschalldämpfer – ein mehrlagig übereinander vernähtes Band –, zwei elastischen Seilen und zwei Karabinern, bewahrt seinen Träger zwar vor einem Absturz, schwere Verletzungen sind aber nicht ausgeschlossen. “Das A und O ist eine gute Vorbereitung und die richtige Ausrüstung”, nennt der Bergführer die wichtigsten Regeln bei der Begehung eines Klettersteigs: Die Route muss dem eigenen Können angepasst sein und darf den Kletterer nicht überfordern. Die Grundausrüstung besteht aus…

Den vollständigen Klettersteig-Artikel sowie weitere spannende Themen lesen Sie in der neuen Ausgabe 03/2022 von Bayerns Bestes.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Diesen Beitrag teilen auf:

Finden Sie uns auf :

Matthias Jell

Matthias Jell

Anzeige

Auch interessant

Scroll to Top