Urzeitriesen auf der Spur im Dinosaurier Museum Altmühltal

Dinosaurier Museum Altmühltal
Imposant wirken die lebensgroßen Nachbildungen. (Foto: Dinosaurier Museum Altmühltal/Harry Meister)

Wissenschaft erleben, Erkenntnisse erfühlen, Tatsachen begreifen – dafür kommen Besucher in das Dinosaurier Museum Altmühltal. Lebensgroße Nachbildungen und spannende Originalfossilien sind die Stars des Dinoparks.

Die Dinosaurierfans dürften es sich schon rot im Kalender markiert haben: Im Frühsommer 2022 soll der dritte Teil der Filmreihe “Jurassic World 3” in die bayerischen Kinos kommen. Und was die Fans der urzeitlichen Riesen auch wissen sollten: Bayern war schon immer ein Dinoland. In Painten, im östlichen Altmühltal, machte man bei der größten wissenschaftlichen Grabungsaktion, die je in Bayern durchgeführt wurde, erstaunliche Entdeckungen: Im warmen Wasser lebten vor Jahrmillionen eine Vielzahl urzeitlicher Fische, Schildkröten und Meeressaurier.

Durch 400 Millionen Jahre Erdgeschichte

Im Dinosaurier Museum Altmühltal können heute noch über vierzig Versteinerungen in perfekter Detailerhaltung bewundert werden. Es ist ein spannendes Ausflugsziel für Familien, Schulklassen und alle, die mehr über die Entwicklung des Planeten Erde erfahren wollen. Auf dem Museumsgelände wandert man auf einem circa 1,5 Kilometer langen Waldweg durch 400 Millionen Jahre Erdgeschichte. Groß und Klein begegnen hier über 70 lebensechten Nachbildungen von Dinosauriern und anderen Urzeittieren, von denen einige so groß sind, dass sie die Wipfel der Bäume erreichen. In der Museumshalle ist das echte Skelett eines Tyrannosaurus rex ausgestellt: Mit fast zehn Metern Länge war “Rocky” noch nicht einmal ausgewachsen und ist damit der einzige bisher gefundene T.rex im Teenageralter. Weitere Highlights sind “Dracula” – der wohl größte und schwerste Flugsaurier, der jemals gefunden wurde, sowie ein Original-Fossil des Urvogels Archaeopteryx.

Wissenschaftliche Erkenntnisse werden im Dinosaurier Museum auch durch aktives Erleben vermittelt. So können die Besucher sich selbst als Paläontologen versuchen, Fossilien freilegen und als Souvenir mit nach Hause nehmen. An Mitmach-Stationen rätselt man wie groß, schnell und stark Dinosaurier waren und kann das mit seinen eigenen Fähigkeiten vergleichen. Das Wissen über die Zeit vom Erdaltertum bis heute wächst mit jedem Bereich, den man im Dinosaurier Museum durchstreift.

Das Dinosaurier Museum Altmühltal liegt bei Denkendorf, zwei Kilometer von der Autobahn A9 entfernt und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Es ist ganzjährig geöffnet. Mehr Informationen zu aktuellen Ausstellungen, Events und Öffnungszeiten finden Interessierte unter www.dinosauriermuseum.de.

10 Familientickets gewinnen:

Bayerns Bestes verlost in Zusammenarbeit mit dem Dinosaurier Museum Altmühltal 10 Familientickets für je zwei Erwachsene/zwei Kinder inklusive Gutschein im Wert von 5 Euro pro Person für eine Mitmachaktion. Wer teilnehmen möchte, schickt mit dem Stichwort “Dinosaurier” eine  E-Mail an gewinnen@bayernsbestes.de. Teilnahmeschluss ist am 13. Juni 2022, 12 Uhr.

Die Aktion steht in keiner Verbindung zu WordPress. Die Gewinner werden per Zufallsgenerator ausgelost und via Mail benachrichtigt. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren mit gültiger Lieferadresse in Deutschland und den EU-Ländern. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Abwicklung dieses Gewinnspiels verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Finden Sie uns auf :

Christine Henze

Christine Henze

Anzeige

Auch interessant

Scroll to Top