Radtour durch das Oberpfälzer Seenland

Einfach mal vom Rad absteigen und eine Pause am Murner See machen. (Foto: Thomas Kujat)

Wer sich für Schwimmen oder sonstigen Wasserspaß eher weniger begeistern kann, sondern lieber am Wasser unterwegs ist, für den bieten sich in Bayern etliche Radtouren an reizvollen Seen an. Der Vier-Seen-Rundweg zum Beispiel führt auf 32 Kilometern durch das Oberpfälzer Seenland im Landkreis Schwandorf.

Von der Promenade am Ostufer des Steinberger Sees, dem größten See der Oberpfalz, geht es weg vom Wasser durch Steinberg. Über einen dicht bewachsenen Laubwald nähert man sich dem Ufer wieder an. Bald eröffnen sich die ersten Blicke auf den See – Zeit für einen Stopp: Ein Bootsfahrer rudert einsam über den See, ruhig liegen die Segelboote an ihren Anlegestellen, links ragt eine begehbare Holzkugel 40 Meter in die Höhe. Am Horizont liegt von Wäldern umrundet die Ortschaft Wackersdorf. Rund vier Kilometer geht es am Ufer des touristisch gut erschlossenen Sees entlang, bevor man den nur durch einen Damm vom Steinberger See getrennten Knappensee erreicht. Er ist naturbelassen und…

Den kompletten Artikel zur Radtour durchs Oberpfälzer Seenland und weitere lesenswerte Themen finden Sie in der neuen Ausgabe 03/2022 von Bayerns Bestes

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Diesen Beitrag teilen auf:

Finden Sie uns auf :

Matthias Jell

Matthias Jell

Anzeige

Auch interessant

Scroll to Top