Bauernhausmuseum Lindberg: So lebten Bauern früher

Blick ins Schlafzimmer eines alten Bauernhauses im Bauernhausmuseum Lindberg. (Foto: Ulrike Eberl-Walter)

Das Bauernhausmuseum in Lindberg ist ein sehenswertes Erbe der Geschichte von Lindberg und dem Bayerischen Wald: Ein alter Bauernhof-Komplex inmitten eines alten Dorfes und das einzige Bauernhausmuseum in Niederbayern, das an seinem originalen, jahrhundertealten Platz besichtigt werden kann.

Drei Gebäude gehören zum Bauernhausmuseum: das Museumshaus mit zehn Ausstellungsräumen, historischer Ausstattung und aktuell einer neuen Ausstellung, das einzigartig gemütliche Wirtshaus “Zur Bärenhöhle” und die Holzkapelle, eine der letzten ihrer Art im Bayerischen Wald.

Das Bauernhausmuseum ist am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag jeweils von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, die Gasträume können für Feiern gemietet werden. www.bauernhausmuseum-lindberg.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Diesen Beitrag teilen auf:

Finden Sie uns auf :

Matthias Jell

Matthias Jell

Anzeige

Auch interessant

Scroll to Top