Mittelalterlich ins neue Jahr: Silvester auf Burg Rabenstein feiern

Silvester mal anders feiern: Auf Burg Rabenstein in der Fränkischen Schweiz kann man dabei ins Mittelalter eintauchen und sich kulinarisch verwöhnen lassen. (Foto: Burg Rabenstein Event GmbH)

Eine Zeitreise ins Mittelalter zum Jahreswechsel ins Jahr 2023? Wer das erleben möchte, der ist auf Burg Rabenstein in Franken goldrichtig. Die Veranstaltung findet in den Rittersälen der Burg statt – mittelalterliche Musik und Silvesterbuffet inklusive.

Etwas rustikaler können Gäste das Jahr in den Rittersälen der Burg Rabenstein ausklingen lassen: Empfangen werden sie im stilvollen Kaminzimmer mit offenem Kaminfeuer, im Anschluss erwartet alle Gäste im Markgrafensaal und Jagdzimmer ein mehrgängiges Silvesterbuffet. Begleitet wird der Abend vom Spielmann “Leiergeier” mit Musik auf historischen Instrumenten und kleinen Späßen und Schabernack aus alter Zeit. Um Mitternacht gibt es ein herrliches Barockfeuerwerk und Snacks.
Zur Silvesterfeier in den Rittersälen auf Burg Rabenstein gehört natürlich auch mittelalterliche Musik. (Foto: Burg Rabenstein Event GmbH)

Anmeldung für die Silvesterfeier in den Rittersälen auf Burg Rabenstein

 

Wer an der Silvesterfeier in den Rittersälen der Burg Rabenstein teilnehmen möchte, sollte sich per E-Mail an info@burg-rabenstein.de wenden. Die Teilnahme kostet pro Person 99,- Euro.

 

Zimmerbuchungen sind zu Silvester nicht online möglich – nur direkt telefonisch unter der Nummer 09202/9700440.

 

Es gilt bei Zimmerbuchungen im Burghotel eine Mindestaufenthaltsdauer von 2 Tagen über den 31. Dezember, das heißt, entweder vom 30. Dezember bis 1. Januar oder vom 31. Dezember bis 2. Januar.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Diesen Beitrag teilen auf:

Finden Sie uns auf :

Matthias Jell

Matthias Jell

Anzeige

Auch interessant

Augsburg kann man auch kulinarisch entdecken.

Augsburg kulinarisch erleben

Mit kulinarischen Zwischenstopps werden bei diesen verschiedenen Stadtführungen die Altstadt von Augsburg oder der Geheimtipp, das Ulrichsviertel, das Domviertel oder der Stadtmarkt auf köstliche Art

Artikel lesen »