Herbst-Urlaub in Bad Feilnbach – das echte Oberbayern erleben

Herbst am Jenbach.
Herbst am Jenbach. (Foto: Bad Feilnbach /montana.de)

Die malerische Voralpenlandschaft mit Streuobstwiesen, Kuhweiden und zahlreichen Bauernhöfen bietet Besuchern bereits bei ihrer Ankunft ein Bild Oberbayerns, wie sie es sich wahrscheinlich vorstellen – abgesehen vom Münchner Oktoberfest. Bei einem Urlaub in Bad Feilnbach spürt man sehr schnell die bayerische Gemütlichkeit und Gastfreundschaft und kommt so garantiert in Kontakt mit dem echten Oberbayern.

Apfelmarkt mit Produkten aus Bad Feilnbach

(Foto: Bad Feilnbach / montana.de)

Der Apfel spielt in Bad Feilnbach eine große Rolle. Mit rund 25.000 Obstbäumen bietet das Natur-Heil-Dorf beste Voraussetzungen für Bayerns größten Apfelmarkt: Vom 5. bis 8. Oktober 2023 dreht sich auf dem Festgelände wieder alles rund um das gesunde Obst. Hier gibt es unter anderem zahlreiche hochwertige Erzeugnisse, die aus heimischen Zutaten gefertigt werden und mit der Auszeichnung “Produkt aus Bad Feilnbach” gekennzeichnet sind.

Aktiv sein in der Natur

Auch Familien können hier viel erleben. (Foto: Chiemsee-Alpenland)

Zahlreiche Wanderwege und Radtouren locken Besucher in die Natur der bayerischen Voralpen. Von angenehmen Wegen im flachen Gelände mit Panoramablick über anspruchsvolle Strecken zum Gipfelglück mit Aussicht ist hier für jeden etwas dabei!

Wanderer im bayrischen Alpenland nahe Bad Feilnbach. (Foto: Bad Feilnbach)

Gastronomie-Vielfalt im Genussort

Nach ihrem Aktivprogramm darf die kulinarische Belohnung in den gemütlichen Gasthäusern und Restaurants nicht fehlen. Neben saisonalen und regionalen Gerichten bringen die Köche hier auch köstliche bayerische Schmankerl auf den Tisch. Bereits seit 2018 ist Bad Feilnbach einer der 100 ausgezeichneten Genussorte Bayerns.

Fünf Männer beim Weißwurstfrühstück.
Fünf Männer beim Weißwurstfrühstück. (Foto: Bad Feilnbach/montana.de)

Veranstaltungshöhepunkte im Herbst

(Foto: Bad Feilnbach)

Neben einem bunten Aktiv- und Kulturprogramm – wie geführte Wanderungen, Kutschenfahrten, Alpakawanderungen, dem Wochenmarkt und Konzerte im Park – erwarten Besucher folgende Höhepunkte:

  • Kunst- und Handwerksmarkt “Koa Glump und koa Graffe” am 16. September 2023
  • Musikantenkirta und 240-jähriges Jubiläum der Auer Musi am 13., 14., 15. & 16. Oktober 2023
  • Leonhardifahrt in Lippertskirchen 
    am 5. November 2023

Weitere Informationen gibt es unter www.bad-feilnbach.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Christian Kirschbaum

Christian Kirschbaum

Auch interessant

Tropfsteinhöhle Schulerloch Essing: Einzigartiger Veranstaltungsort

Einst hausten im Schulerloch bei Essing im Bayerischen Jura Neandertaler. Heute ist die Tropfsteinhöhle Schauplatz einzigartiger Veranstaltungen.  Zu sehen gibt es dort so einiges. Zum Beispiel die mittlerweile einzigen Bewohner der Höhle: Fledermäuse. Für Besucher ist die Schauhöhle mit dem weltweit einmaligen Sinterbecken zwischen April und November geöffnet. Lesen Sie auch: Unterirdische Naturspektakel: Höhlen in …

Tropfsteinhöhle Schulerloch Essing: Einzigartiger Veranstaltungsort Read More »

“Festival der Nationen” in Bad Wörishofen bringt Nachwuchs auf die Bühne

Es ist eine der tragenden Säulen des Festival-Geschehens und eine Herzensangelegenheit der Organisatoren: Beim “Festival der Nationen”, das vom 22. September bis 1. Oktober 2023 in Bad Wörishofen stattfindet, lädt ein vielfältiges Bildungsprogramm Kinder und Jugendliche zum Musizieren mit Weltstars und neuen Talenten der Klassik ein. Rund 80 Nachwuchsmusiker zwischen elf und 17 Jahren, die …

“Festival der Nationen” in Bad Wörishofen bringt Nachwuchs auf die Bühne Read More »

Der Weg von Schnitzel bis Stierhoden: Richard Rauch kocht radikal regional

Knapp 800 Einwohner leben im beschaulichen Trautmannsdorf. Kaum jemand würde hier ein Mekka für Feinschmecker aus aller Welt vermuten – ist es aber. Denn das einstige Dorfwirtshaus direkt neben der barocken Pfarrkirche hat sich mittlerweile international einen Namen gemacht: der „Steira Wirt“. Das Verdienst von Richard Rauch und seiner Schwester Sonja, die schon früh mehr …

Der Weg von Schnitzel bis Stierhoden: Richard Rauch kocht radikal regional Read More »

Die schönsten Schlösser in Bayerisch-Schwaben besichtigen

Prunk, Pracht und Paläste: Schlösser stehen noch bis heute als glanzvolle Zeitzeugen für Luxus und Fantasie. Zu weltweitem Ruhm hat es das Märchenschloss Neuschwanstein gebracht. Doch hat Bayern noch etliche weitere Schlösser zu bieten, die man besichtigen kann. In diesem Artikel stellen wir noch zwei weitere Schlösser neben Neuschwanstein in Bayerisch-Schwaben vor. Schloss Neuschwanstein Ganze …

Die schönsten Schlösser in Bayerisch-Schwaben besichtigen Read More »

Druidenstein: Auf der Spur der Kelten im Oberpfälzer Wald

Wer Stonehenge hört, denkt vermutlich als erstes an Großbritannien. Aber auch in Kulz mitten im Oberpfälzer Wald steht ein Monument, das an den keltischen Steinkreis erinnert. Im Zuge eines Dokumentarfilms wurde 1995 dort der Bau von Stonehenge ohne die Hilfe von Maschinen nachgeahmt, um nachzuvollziehen, welche Leistungen unsere Vorfahren vollbracht haben. Auch so manch andere …

Druidenstein: Auf der Spur der Kelten im Oberpfälzer Wald Read More »

Die schönsten Schlösser in Oberbayern besichtigen

Prunk, Pracht und Paläste: Schlösser stehen noch bis heute als glanzvolle Zeitzeugen für Luxus und Fantasie. Zu weltweitem Ruhm hat es das Märchenschloss Neuschwanstein gebracht. Doch hat Bayern noch etliche weitere Schlösser zu bieten, die man besichtigen kann. In diesem Artikel stellen wir drei dieser Schlösser in Oberbayern vor. Schloss Linderhof Schloss Linderhof ist das …

Die schönsten Schlösser in Oberbayern besichtigen Read More »

Nach oben scrollen