Oper “Powder Her Face” in München erleben + Kartenverlosung

Die Oper "Powder Her Face" zeigt die Stationen aus dem Leben von Margaret Campbell, der Herzogin von Argyll - einer Lebefrau.
Die Oper "Powder Her Face" zeigt die Stationen aus dem Leben von Margaret Campbell, der Herzogin von Argyll - einer Lebefrau. (Symbolfoto: IMAGO / blickwinkel)

Ein wilder, bunter Mix aus klassischem Musiktheater und Performancekunst: Mit “Powder Her Face”, einer Kammeroper in zwei Akten, ging der englische Komponist Thomas Adès musikalisch neue Wege in der Operngeschichte – mit großem Erfolg. Nach seiner Uraufführung 1995 feiert eines der wichtigsten Opernwerke der 1990er Jahre nun am 30. September 2023 in München Premiere. 

Worum geht es in der Oper?

“Powder Her Face” thematisiert Stationen aus dem Leben von Margaret Campbell, der Herzogin von Argyll. Als Lebefrau war die Duchess durch ihre Affären, Skandale und öffentlichen Äußerungen Dauergast in der Berichterstattung der englischen Boulevardpresse. Die Oper erzählt in kurzen Miniaturen von ihren letzten Tagen, an denen die Herzogin in einem Hotelzimmer ihr Leben Revue passieren lässt…

“Die Geschichte bringt alles mit, was einen unterhaltsamen Abend und zugleich eine zeitgemäße gesellschaftskritische Auseinandersetzung verspricht. Die Rolle einer emanzipierten Frau, die in einer aus heutiger Sicht nicht emanzipierten Welt mit statischen Rollenklischees lebt, genießt, für sich ausnutzt, aber auch für sich selbst sprengt”, sagt Martin Wutz, Musikalischer Leiter, über die Oper. Die szenische Leitung übernimmt Andreas Wiedermann. Beide sind Experten in ihren Bereichen. Seit Jahren bereichern sie die Musikszene mit ihren Produktionen.

Die Oper wird auf Englisch mit deutschen Übertiteln gezeigt und richtet sich an alle, die musikalische Cross-Over-Projekte zwischen Klassik, Jazz und Musical erleben möchten.

Erste Eindrücke von der Opern-Produktion:

Weitere Vorstellungen sind am 5., 6. und 7. Oktober 2023, jeweils ab 20 Uhr im Akademischen Gesangsverein München (Großer Saal). Karten gibt es unter www-muenchenticket.de.

Wir verlosen 2 Karten für die Premiere

Bayerns Bestes verlost zwei Karten für die Premiere am 30. September, 20 Uhr im Akademischen Gesangverein München (Großer Saal). Wer gewinnen möchte, schickt eine Email mit seinem Namen und seiner Adresse und dem Stichwort: “Powder Her Face” an gewinnen@bayernsbestes.de. Einsendeschluss ist am Sonntag,  24. September, 12 Uhr. 

Die Aktion steht in keiner Verbindung zu WordPress. Die Gewinner werden per Zufallsgenerator ausgelost und via Mail benachrichtigt. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren mit gültiger Lieferadresse in Deutschland und den EU-Ländern. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Abwicklung dieses Gewinnspiels verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Finden Sie uns auf :

Matthias Jell

Matthias Jell

Auch interessant

Neuer Eberhofer-Film und Kochbuch: 2x je ein bayerisches Fanpaket zu gewinnen

Bayerns Bestes verlost ab sofort 2x je ein bayerisches Fanpaket. Darin enthalten: je eine DVD des neuen Eberhofer-Films “Rehragout Rendezvous” und je ein Kochbuch “Dahoam – Bayerische Wohlfühlküche” von Alexander Huber. Franz Eberhofer ist mit “Rehragout Rendezvous” zurück. Und schon geht es im beschaulichen Niederkaltenkirchen mal wieder drunter und drüber. Die Oma möchte nämlich mehr […]

Weihnachtszeit in der Therme Erding: Jetzt 3×2 Karten gewinnen

Wer sich in der kalten Jahreszeit so richtig aufwärmen und erholen möchte, hat hierfür in der Therme Erding ideale Bedingungen. 34 Grad warmes Thermalwasser, zahlreiche Highlights und festliche Events versüßen dort die Weihnachtszeit. Passend dazu verlost Bayerns Bestes 3×2 Tageskarten für die Therme Erding. Die staade Zeit bietet die ideale Gelegenheit, sich selbst mal wieder […]

“Ludwig meets Queen”: Der Kini kommt nach Regensburg

Nach den erfolgreichen „Ludwig meets Shows“ im Festspielhaus Neuschwanstein und Prinzregententheater München gibt es eine weitere Crossover-Produktion aus der Feder von Dr. Konstantinos Kalogeropoulos: “Ludwig meets Queen” kommt ins Audimax nach Regensburg. Mit dabei sind bei der Vorstellung am 18. Februar 2024 die stimmgewaltigen Patrick Granado und Kirstin Hesse, beide bekannt aus den “Ludwig meets […]

Weihnachtliches Mitsing-Event mit Hannes Ringlstetter und Claudia Koreck in München

“Wir singen gemeinsam die schönsten Weihnachtslieder” ist der Titel der Mitmachshow, die erstmals am Freitag, 22. Dezember 2023,  in der Münchner Olympiahalle stattfindet. Die Besucher erwartet ein besinnlicher Abend mit den schönsten Weihnachtsliedern von bayerischen über deutschen bis hin zu internationalen Klassikern. Darunter sind Lieder wie “Es wird scho glei dumpa”, “Oh Tannenbaum”, “Winter Wonderland” […]

Sozialdrama „Die Weber“ in Bad Kötzting: Künstlerischer Leiter Sascha Edenhofer im Interview

Ausbeutung, Hunger, Existenznöte – das Sozialdrama „Die Weber“ von Gerhart Hauptmann zeigt eindrucksvoll, durch welche Umstände es zum schlesischen Weberaufstand 1844 kam. Die Festspielgemeinschaft Kötzting e.V. (FSG) bringt das Stück im nächsten Jahr auf den Ludwigsberg in Bad Kötzting, traditionell in bairischer Mundart. Der künstlerische Leiter Sascha Edenhofer erklärt im Interview, warum man sich für […]

Eindrucksvolle Licht- und Videoanimation in der Hugenottenkirche Erlangen

Die Künstlergruppe “Projektil Zürich” und “Die Kulturoptimisten” zeigen in der Hugenottenkirche Erlangen eine beeindruckende Licht- und Videoanimation. Unter dem Namen “Genesis” werden die ersten Tage der biblischen Schöpfungsgeschichte dreidimensional und mit passender Musikbegleitung auf die Innenfassade projiziert. 25 Minuten erfahren die Besucher Kunst auf immersive Weise – mittendrin, statt als Betrachter vor einem Bild oder […]

Nach oben scrollen