Further Drachenstich: Der Drache speit wieder Feuer

Eine Szene aus dem Further Drachenstich, dem ältesten Volksschauspiel Deutschlands. (Foto: Andreas Mühlbauer)

Kriege, Kirche und Pandemie können den Drachen nicht besiegen: Seit über 500 Jahren kehrt er wieder und erzählt die Geschichte vom Further Drachenstich, dem ältesten Volksschauspiel Deutschlands. Dabei ist er stets ein Spiegel seiner Zeit.

Die gelben Augen blinzeln, als er in seine Höhle blickt. Besucher suchen darin Schutz vor dem Regen, um ihn, den mächtigen Drachen, zu bestaunen. Eigentlich ist er eine sie: “Franziska” oder kurz “Fanny”, wie das Drachenteam sie getauft hat. Obwohl Regenpfeile auf sie niedergehen, grinst sie – fast so, als freute sie sich über die dicht gedrängte Menge in der Falle. Auch wenn sie diejenige ist, die seit über 500 Jahren beim Further Drachenstich stirbt. Vielleicht grinst sie aber auch, weil sie weiß, dass sie (fast) jedes Jahr aufersteht.
Der Drachenstich gilt als ältestes Volksschauspiel Deutschlands und gehört inzwischen zum immateriellen Kulturerbe. So genau lässt sich die Tradition aber nicht rekonstruieren, weil einige Quellen bei bayerisch-böhmischen Gefechten zerstört wurden, erzählt Drachenführer Stefan Ege.

Mehr zum Further Drachenstich im Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der beleibte Bayerwaldler sieht neben dem rund 16 Meter langen, über fünf Meter hohen und elf Tonnen schweren Koloss ziemlich klein aus. Bei der Führung “Bewegter Drache” im oberpfälzischen Furth im Wald spricht Ege Tschechisch und Deutsch – die Region bemüht sich um grenzüberschreitende Projekte. Das war nicht immer so. Fannys Vorfahren mussten für Propaganda der…

Den vollständigen Artikel über den Further Drachenstich sowie weitere spannende Themen lesen Sie in der neuen Ausgabe 03/2022 von Bayerns Bestes.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Diesen Beitrag teilen auf:

Finden Sie uns auf :

Matthias Jell

Matthias Jell

Anzeige

Auch interessant

Scroll to Top