Willy Astor mit “Pointe of no return” live in Monheim

Willy Astor gastiert am 24. November mit "Pointe of no return" in der Stadthalle Monheim. (Foto: P. Schönberger/Imago)

Willy Astor: Deutschlands bekanntester Wortverdrechsler und Silbenfischer, Fürst Albern von Monaco, entert die Bühnen mit seinen Greatest Witz. Mit “Pointe of no return” ist er am 24. November zu Gast in Monheim.

Der gefühlte Enkel von Karl Valentin und Heinz Erhardt ist seit 35 Jahren als Podestsänger unterwegs – von Berlin bis Basel, von Wien bis Westerland. Und in diesen 35 Jahren hat der Wortakrobat, Liedermacher und Ausnahmegitarrist vielfältige Tonjuwelen erschaffen: vom Radkäppchen bis zu seiner Alkoholnummer, vom Fasermacker bis zu „Maschin scho putzt“, allein sein „Kindischer Ozean“ ist mittlerweile ein Klassiker in jedem Kinder-CD-Regal, sein Sound Of Islands-Projekt begeistert jeden Fan von Instrumentalmusik.

Beginn des Willy Astor-Konzertes ist um 20 Uhr in der Stadthalle Monheim. Tickets gibt es unter anderem online bei Eventim

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Diesen Beitrag teilen auf:

Finden Sie uns auf :

Matthias Jell

Matthias Jell

Anzeige

Auch interessant

Scroll to Top