Museumsführung „Verehrt, verflucht, vergessen” in Kipfenberg

Eindrucksvolle Nachbildungen aus der Zeit der Spätantike erwarten die Gäste.
Eindrucksvolle Nachbildungen aus der Zeit der Spätantike erwarten die Gäste. (Foto: Dietmar Denger)

In der Spätantike hat man seine Toten verehrt – mit Umzügen, Klageweibern oder ausgefallenen Ritualen und Grabstätten. Die Führung „Verehrt, verflucht, vergessen: Geschichten rund um das letzte Stündchen“ beleuchtet allerdings was passierte, wenn die Erinnerung an einen berühmten Toten wieder ausradiert werden sollte. Spektakuläre Objekte erwarten die Gäste auf der Spurensuche.

Wann? 16. Oktober 2022, 4. Dezember und 15. Januar 2023
Wo? Römer und Bajuwaren Museum, Kipfenberg, Oberbayern
Weitere Infos: www.kipfenberg.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Finden Sie uns auf :

Christine Henze

Christine Henze

Anzeige

Auch interessant

Scroll to Top