Hubert von Goisern und Pam Pam Ida erobern Münchner Königsplatz

Der Künstler Hubert von Goisern tritt im Juni auf dem Königsplatz in München auf.
Der Künstler Hubert von Goisern tritt im Juni auf dem Königsplatz in München auf. (Foto: Stefan Wascher)

Open-Air-Highlight im Sommer 2023: Der österreichische Künstler Hubert von Goisern tritt am 16. Juni auf dem Münchner Königsplatz auf. Special Guest ist die Band “Pam Pam Ida”, die zusammen mit dem Silberfischorchester auftritt.

Hubert Achleitner alias Hubert von Goisern gilt als einer der wichtigsten Vertreter der „Neuen Volksmusik“. Mit den „Original Alpinkatzen“ prägte er den musikalischen Stil einer ganzen Generation bis zur Auflösung der Band 1994. Danach verabschiedete sich Hubert von Goisern kurzzeitig von der Live-Bühne, drehte einen Dokumentarfilm, realisierte ein Projekt mit tibetischen Musikern und trat selbst als Schauspieler in Erscheinung. Die 1999 erschienene CD „Fön“ war die erste einer Reihe von Veröffentlichungen, in denen sich Hubert von Goisern intensiv mit der Musik seiner Heimat und der ganzen Welt auseinandersetzte. Es folgten Konzertreisen nach Afrika sowie eine Tournee mit dem ägyptischen Musiker Mohamed Mounir. Zwischen 2007 und 2009 fuhr er zwei Sommer lang mit einem zur Bühne umgebauten Lastschiff die Donau entlang.

Mit „Brenna tuats guat“ gelang Hubert von Goisern 2011 ein Nr. 1-Hit in Deutschland und Österreich – der erste seiner Karriere. In den Jahren darauf erfolgte unter anderem die Arbeit an einem neuen Studio-Album, eine Tour sowie die Komposition von Filmmusik. Ab April 2015 war er selbst auf der großen Leinwand mit dem biografischen Dokumentarfilm „Brenna tuat’s schon lang“ zu sehen. Drei Jahre später wurde der Hubert von Goisern Kulturpreis gegründet, ein Förderpreis für KünstlerInnen. 2020 veröffentlicht er seinen ersten Roman „Flüchtig“. Kurz darauf folgte das Studioalbum „Zeiten & Zeichen“, dessen dazugehörige Tournee 2022  stattfand. Ein neues Programm, ein neuer Ton, eine musikalische Vielfalt. Nun geht es weiter mit der Tournee – und dem Halt auf dem Münchner Königsplatz.

Pam Pam Ida mit dabei

Seit 2017 bereichern Pam Pam Ida die Pop-Szene immer wieder mit ihrem ausgefallenen Verständnis des Genres. Das bezieht sich nicht nur auf die bairischen Texte – keine Angst auch für Nicht-Bayern: Die Band stellt Übersetzungen zur Verfügung. Hier paart sich ernsthafte, lyrische Tiefe mit verspielten Arrangements zwischen Synthies, Streichquartett und Bongo. Mit Fingerspitzengefühl aus musikalischer Ekstase und intimem Geständnis manövrieren Pam Pam Ida das Publikum heil durch ihre Emotionen. Darüber singt Andreas Eckert so charismatisch wie energetisch vom Altwerden, verpassten Chancen und der Flucht ins Frei sein.

Tickets sind unter shop.hubertvongoisern.com, www.myticket.de sowie telefonisch unter 040 – 2372400 30, bei München Ticket und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Finden Sie uns auf :

Matthias Jell

Matthias Jell

Auch interessant

Neuer Eberhofer-Film und Kochbuch: 2x je ein bayerisches Fanpaket zu gewinnen

Bayerns Bestes verlost ab sofort 2x je ein bayerisches Fanpaket. Darin enthalten: je eine DVD des neuen Eberhofer-Films “Rehragout Rendezvous” und je ein Kochbuch “Dahoam – Bayerische Wohlfühlküche” von Alexander Huber. Franz Eberhofer ist mit “Rehragout Rendezvous” zurück. Und schon geht es im beschaulichen Niederkaltenkirchen mal wieder drunter und drüber. Die Oma möchte nämlich mehr […]

Weihnachtszeit in der Therme Erding: Jetzt 3×2 Karten gewinnen

Wer sich in der kalten Jahreszeit so richtig aufwärmen und erholen möchte, hat hierfür in der Therme Erding ideale Bedingungen. 34 Grad warmes Thermalwasser, zahlreiche Highlights und festliche Events versüßen dort die Weihnachtszeit. Passend dazu verlost Bayerns Bestes 3×2 Tageskarten für die Therme Erding. Die staade Zeit bietet die ideale Gelegenheit, sich selbst mal wieder […]

“Ludwig meets Queen”: Der Kini kommt nach Regensburg

Nach den erfolgreichen „Ludwig meets Shows“ im Festspielhaus Neuschwanstein und Prinzregententheater München gibt es eine weitere Crossover-Produktion aus der Feder von Dr. Konstantinos Kalogeropoulos: “Ludwig meets Queen” kommt ins Audimax nach Regensburg. Mit dabei sind bei der Vorstellung am 18. Februar 2024 die stimmgewaltigen Patrick Granado und Kirstin Hesse, beide bekannt aus den “Ludwig meets […]

Weihnachtliches Mitsing-Event mit Hannes Ringlstetter und Claudia Koreck in München

“Wir singen gemeinsam die schönsten Weihnachtslieder” ist der Titel der Mitmachshow, die erstmals am Freitag, 22. Dezember 2023,  in der Münchner Olympiahalle stattfindet. Die Besucher erwartet ein besinnlicher Abend mit den schönsten Weihnachtsliedern von bayerischen über deutschen bis hin zu internationalen Klassikern. Darunter sind Lieder wie “Es wird scho glei dumpa”, “Oh Tannenbaum”, “Winter Wonderland” […]

Sozialdrama „Die Weber“ in Bad Kötzting: Künstlerischer Leiter Sascha Edenhofer im Interview

Ausbeutung, Hunger, Existenznöte – das Sozialdrama „Die Weber“ von Gerhart Hauptmann zeigt eindrucksvoll, durch welche Umstände es zum schlesischen Weberaufstand 1844 kam. Die Festspielgemeinschaft Kötzting e.V. (FSG) bringt das Stück im nächsten Jahr auf den Ludwigsberg in Bad Kötzting, traditionell in bairischer Mundart. Der künstlerische Leiter Sascha Edenhofer erklärt im Interview, warum man sich für […]

Eindrucksvolle Licht- und Videoanimation in der Hugenottenkirche Erlangen

Die Künstlergruppe “Projektil Zürich” und “Die Kulturoptimisten” zeigen in der Hugenottenkirche Erlangen eine beeindruckende Licht- und Videoanimation. Unter dem Namen “Genesis” werden die ersten Tage der biblischen Schöpfungsgeschichte dreidimensional und mit passender Musikbegleitung auf die Innenfassade projiziert. 25 Minuten erfahren die Besucher Kunst auf immersive Weise – mittendrin, statt als Betrachter vor einem Bild oder […]

Nach oben scrollen