Wenn der Wein in Strömen fließt: Auf zum Würzburger Weindorf

Das Würzburger Weindorf am Marktplatz lockt traditionell zahlreiche Besucher aus nah und fern an. (Foto: Siepmann/Imago)

Vom 25. Mai bis zum 6. Juni “regiert” in Würzburg wieder der Wein. Dann steht dort wieder das Würzburger Weindorf auf dem Programm – eine Kultveranstaltung im Fränkischen Weinland.

Schauplatz des Weindorfs ist der Würzburger Marktplatz, flankiert von der hochaufragenden Marienkapelle und dem Falkenhaus mit seiner verschnörkelten Rokoko-Fassade. Mitten in der Stadt entsteht ein Dorf aus schmucken Fachwerklauben, in denen über 1.000 verschiedene Frankenweine ausgeschenkt werden. Zum Genuss im Glas gesellt sich der auf dem Teller, denn zum Wein gibt es fränkische und internationale Gerichte.

Das Würzburger Weindorf wird am 25. Mai um 17 Uhr vor dem Seitenportal der Marienkapelle eröffnet. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.weindorf-wuerzburg.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Diesen Beitrag teilen auf:

Finden Sie uns auf :

Matthias Jell

Matthias Jell

Anzeige

Auch interessant

Scroll to Top