REZEPTE

Obazder ist ein Klassiker bei einer bayerischen Brotzeit.

Schwäbische Brotsuppe war ein Leibgericht von Pfarrer Sebastian Kneipp. Viel Spaß beim Nachkochen!

Fliederbeerensuppe kommt – entsprechend der Reife der Holunderbeeren – insbesondere im Herbst und Winter auf die Teller.

Hollerkiachl sind eine bayerische Süßspeise. Sie werden in der Zeit der Holunderblüte (von Mai bis Juli) gebacken.

Gin ist ein Hauptbestandteil zahlreicher Cocktails. Dabei ist auch der Klassiker sehr lecker.

Blaue Zipfel sind vor allem in Franken und in der Oberpfalz eine Spezialität.

Holunderblütensirup kann man mit wenigen Handgriffen selbst herstellen und dann weiterverarbeiten zu Holunder-Limonade.

Der Gin Fizz ist ein erfrischender Cocktail, der zu den Klassikern zählt.

Der Gin Elder ist im Handumdrehen gemixt. Im Mittelpunkt des Cocktails stehen neben dem Gin auch Himbeeren oder Brombeeren.

Dieser Cocktail ist eine Besonderheit. Neben Gin wird er unter anderem mit Sauerkirschlikör zubereitet.

Scroll to Top