Kultur

Augen auf! Der etwas andere Christbaumschmuck

Seit Jahrhunderten werden Christbäume fürs Fest der Liebe herausgeputzt. Doch mit der Zeit wandelte sich ihr Schmuck: von Lebensmitteln über gläserne Kugeln bis zur bayerischen Figur. Eine Spurensuche im Historischen Weihnachtsmuseum in Neustadt bei Coburg. Wie wäre es mit einer Weißwurstfigur am Weihnachtsbaum? Oder einer Brezn aus Glas? Einer Miniatur-Lederhose vielleicht? Die bayerischen Motive liegen […]

Immer der Nase nach: Das Museum für Schnupftabak in Regensburg

Während der Akt des Schnupftabakkonsums auf manche sicher befremdlich wirkt, ist er für einen Schnupfer die Erfrischung schlechthin. In Regensburg ist dem Schnupftabak mit dem document Schnupftabakfabrik ein Museum gewidmet. Wer das Gebäude in der Regensburger Altstadt betritt, glaubt kaum, dass innerhalb der Mauern des riesigen Gebäudekomplexes fast 200 Jahre lang Schnupftabak hergestellt wurde. Ein […]

Neues Buch von Ludwig Hammer mit Anekdoten aus Regensburg

In einer verschlafenen Regensburger Gasse liegt vor efeuumrankten, alten Mauern eine kleine Galerie. Sie gehört zu Ludwig Hammer – so wie er zu ihr. Dort hat der inzwischen 80-Jährige etwa Pablo-Picasso-Bilder gezeigt, Kontakt zu Yoko Ono aufgebaut und allen voran die vielen Bilder seiner Freundin Hélène de Beauvoir (1910-2001), der Schwester der berühmten Existenzialistin und […]

Weihrauch aus Altötting mit der ganz besonderen Note

Eva Kilwing verfeinert in Altötting exotischen Weihrauch mit Blüten, Gewürzen und Naturfarbstoffen. Von allerlei herrlichen Düften umgeben, erfahren die Besucher in ihrem Museumsgeschäft viel über die Herkunft, Verarbeitung und die Tradition des Rohstoffes. Manche mögen den Duft von Weihrauch, manche nicht. Eva Kilwing aus Altötting liebt ihn. Die Weihrauch-Manufaktur Kilwing stellt mit Harz erster Güteklasse […]

Jetzt Tickets für die Passionsspiele 2022 in Oberammergau sichern

Die Oberammergauer Passionsspiele werden seit 1634 aufgeführt und haben sich schon längst zum Publikumsmagnet entwickelt. Nach langer Pause haben jetzt die Vorbereitungen für 2022 begonnen. Vorab kann man sich schon jetzt Tickets sichern. Bis zur geplanten Premiere der Passionsspiele am 14. Mai 2022 in Oberammergau sind es zwar noch sechs Monate, für die rund 2.100 […]

“Alles klar, Frau Kommissar!”: Die Neue bei den “Rosenheim Cops”

Die “Rosenheim-Cops” im ZDF bekommen Verstärkung: In der Folge “Krieg der Sterne” am 4. Januar tritt Sophie Melbinger als Birte Andresen aus Hamburg den Dienst an. Sie vertritt dann Kommissar Hansen (Igor Jeftic), der sich in den Urlaub verabschiedet. Melbinger, geboren 1985, ist laut Sendermitteilung in München aufgewachsen, hat Schauspiel am Mozarteum in Salzburg studiert […]

Fotos als Zeitzeuge des alten Bayern um 1900

Auguste Städele und die Brüder Fritz und Eugen Heimhuber: Sie waren um das Jahr 1900 herum so etwas wie Bayerns Fotopioniere. Das Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg hat ihnen deshalb nun eine Sonderausstellung gewidmet. Die Zeit um 1900: Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Technik und Kunst stürmen ungeahnten Neuerungen entgegen. Das Alte lebt noch, gerade in […]

Berchtesgadener War: Kleine Holzkunst ganz groß

Seit am Christbaum Biertragl und Skier auf Oaschpfeifirössl treffen, ist die buntgetüpfelte “Berchtesgadener War” wieder voll im Trend. Schnitzerin Barbara Moderegger lüftet das Geheimnis um ihr neuestes Holzkunstwerk. Langsame E-Gitarre und das Becken eines Schlagzeugs – es rockt im Atelier von Barbara Moderegger. “Sometimes I tremble, sometimes I shake” röhrt der Sänger von Black Pistol […]

„Mehr als Steine“: Ausstellung zur Geschichte der Synagogen im Freistaat eröffnet

Jüdisches Leben und jüdische Kultur sind fest mit der Geschichte des Freistaats verbunden. Eine wesentliche Bedeutung kommt dabei den Synagogen zu, die nun in einer Ausstellung in der Würzburger Residenz sowie in drei Gedenkbänden mit insgesamt über 4.000 Seiten gewürdigt werden. Die Ausstellung ist noch bis zum 28. Januar 2022 geöffnet. Sowohl Ausstellung als auch […]

Ein Besuch in der Bayreuther Eremitage: Markgräfin Wilhelmines Werk

Die historische Parkanlage Eremitage vor den Toren Bayreuths verbindet Prunk und Gartenbaukunst. Ein Geschenk des Markgrafen Friedrich an seine Frau Wilhelmine hat viel dazu beigetragen, dass die Eremitage heute ein touristischer Höhepunkt eines Bayreuth-Besuches ist. Zu Ihrem Geburtstag am 3. Juli 1735 gab Friedrich seiner Frau die höfische Einsiedelei, deren Areal 52 Hektar groß ist. […]

Ski selber bauen: Handgemachter Skispaß

Auf der Piste zählt nur eins: ein guter Ski. Wer sich mit vorgefertigten Modellen nicht zufrieden gibt, kommt nach Farchant in Oberbayern. In der Gemeinde nahe Garmisch Partenkirchen fertigen “Ski Narrische” ihre eigenen Brettl. Auf den Bergketten der Alpen hat sich der Winter eingenistet. Die Gipfel umhüllt eine Dunstschicht, dazwischen schimmern weiße Flecken hindurch. Im […]

Rock me, Schikaneder!

Ein Star des 18. Jahrhunderts, der auf und neben der Bühne berühmt-berüchtigt war: Der gebürtige Niederbayer Emanuel Schikaneder wird durch den Künstler Franz Aichinger in die Gegenwart geholt. Auf dem Bett liegt eine weiße Perücke, das gelockte Haar ist zu einem Zopf gebunden. Die Perücke ist wesentlicher Teil einer Verwandlung. Franz Aichinger hat sich Hemd, […]

Nach oben scrollen