Süßes aus der Levanten-Küche: Rezept für Malabi

Malabi ist ein beliebtes Dessert im Orient. (Foto: Yachthotel Chiemsee/Manfred Huber)
AutorSteffen Schappert


Malabi ist ein sehr schmackhaftes Dessert der Levanten-Küche. Es wird mit Rosenwasser aromatisiert.

Für die Pannacotta
 1 Liter Milch
 240 ml Sahne
 85 g Maismehl
 100 g Zucker
 1 TL Rosenwasser
Für den Sirup
 120 ml Wasser
 100 g Zucker
 1 TL Rosenwasser
 1 Schuss Grenadine für die Farbe
Fürs Topping
 Pistazien, Kokos und Minze nach Belieben
1

900 ml Milch mit Sahne, Zucker, Rosenwasser in einem Topf erhitzen.

2

Maismehl in 100 ml Milch auflösen.

3

Die Maismehl-Milch zur Mischung im Topf geben und rühren, bis die Masse stockt. Die Pannacotta anschließend in Gläser füllen.

4

Für den Sirup alles miteinander vermengen und diesen auf der Pannacotta verteilen.

5

Zum Abschuss das Malabi mit einem Topping aus gemahlenem Kokos, Pistazien und Minze dekorieren.

Inhaltsstoffe

Für die Pannacotta
 1 Liter Milch
 240 ml Sahne
 85 g Maismehl
 100 g Zucker
 1 TL Rosenwasser
Für den Sirup
 120 ml Wasser
 100 g Zucker
 1 TL Rosenwasser
 1 Schuss Grenadine für die Farbe
Fürs Topping
 Pistazien, Kokos und Minze nach Belieben

Schritte

1

900 ml Milch mit Sahne, Zucker, Rosenwasser in einem Topf erhitzen.

2

Maismehl in 100 ml Milch auflösen.

3

Die Maismehl-Milch zur Mischung im Topf geben und rühren, bis die Masse stockt. Die Pannacotta anschließend in Gläser füllen.

4

Für den Sirup alles miteinander vermengen und diesen auf der Pannacotta verteilen.

5

Zum Abschuss das Malabi mit einem Topping aus gemahlenem Kokos, Pistazien und Minze dekorieren.

Süßes aus der Levanten-Küche: Rezept für Malabi
Scroll to Top