Rezept für Sauerkrautstrudel

Foto: Irmler-Martin aus "Sauerkraut", Verlag E. Ulmer
AutorSusanne Irmler-Martin


Ein Strudel mit Sauerkraut? Das funktioniert und ist zudem sehr lecker. Das folgende Rezept stammt aus dem Buch Sauerkraut - Selbermachen, Gesundheit, Tradition von Susanne Irmler-Martin (erschienen im Verlag Eugen Ulmer, 2916)

Für 6 Personen
 1 Apfel
 1 Zwiebel
 2 EL Olivenöl
 400 g Sauerkraut
 100 ml Gemüsebrühe
 1 Packung Blätterteig
 4 Saitenwürstchen (Wiener Würstchen)
 4 EL feiner Dijon-Senf
 1 Eigelb
 1 EL Milch
1

Den Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und würfeln.

2

Die Zwiebel abziehen und würfeln.

3

Öl erhitzen, Apfel und Zwiebel darin andünsten, Sauerkraut zugeben und mit der Brühe angießen. 15 Minuten im offenen Topf garen.

4

Blätterteig mit dem Backpapier auf ein Backblech legen, die Hälfte des Sauerkrauts darauf verteilen, dabei einen kleinen Rand frei lassen.

5

Würstchen dick mit Senf bestreichen, längs auf das Sauerkraut legen und mit dem restlichen Sauerkraut abdecken.

6

Den Blätterteig zu einem Strudel aufrollen und die Ränder fest andrücken.

7

Eigelb und Milch verquirlen, den Strudel damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius Ober-/Unterhitze oder alternativ bei 180 Grad Celsius Umluft 25 bis 30 Minuten backen.

Inhaltsstoffe

Für 6 Personen
 1 Apfel
 1 Zwiebel
 2 EL Olivenöl
 400 g Sauerkraut
 100 ml Gemüsebrühe
 1 Packung Blätterteig
 4 Saitenwürstchen (Wiener Würstchen)
 4 EL feiner Dijon-Senf
 1 Eigelb
 1 EL Milch

Schritte

1

Den Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und würfeln.

2

Die Zwiebel abziehen und würfeln.

3

Öl erhitzen, Apfel und Zwiebel darin andünsten, Sauerkraut zugeben und mit der Brühe angießen. 15 Minuten im offenen Topf garen.

4

Blätterteig mit dem Backpapier auf ein Backblech legen, die Hälfte des Sauerkrauts darauf verteilen, dabei einen kleinen Rand frei lassen.

5

Würstchen dick mit Senf bestreichen, längs auf das Sauerkraut legen und mit dem restlichen Sauerkraut abdecken.

6

Den Blätterteig zu einem Strudel aufrollen und die Ränder fest andrücken.

7

Eigelb und Milch verquirlen, den Strudel damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius Ober-/Unterhitze oder alternativ bei 180 Grad Celsius Umluft 25 bis 30 Minuten backen.

Rezept für Sauerkrautstrudel
Scroll to Top