Rezept für Oberpfalz-Porterhouse

Foto: Oberpfalz-Beef/Marcel Felix
AutorOberpfalz-Beef

Ergibt1 Portionen

Steaks punktgenau zuzubereiten, ist schon eine Kunst. Das Rezept von Oberpfalz-Beef ist ein heißer Tipp!

 Dry Aged Porterhouse Steak z. B. von Oberpfalz Beef
 Grobes Meersalz
 Frischer Pfeffer
 Räucherchips
1

Das Fleisch wird zuerst aus der Verpackung genommen und gründlich abgetupft. Anschließend die Kartoffeln halbieren und zusammen mit Thymian, Meersalz, Rosa Pfeffer und Olivenöl vermengen

2

Die Kartoffeln in eine Edelstahlschale geben und im indirekten Bereich des Grills bei etwa 200 Grad für eine halbe Stunde grillen. Das Cuscino von beiden Seiten nach Bedarf salzen.

3

Sobald die Kartoffeln leicht knusprig sind, wird das Fleisch von beiden Seiten scharf angegrillt. Anschließend im indirekten Bereich des Grills bis zur gewünschten Kerntemperatur von etwa 58 bis 60 Grad ziehen lassen.

4

Sobald die gewünschte Kerntemperatur erreicht wurde, wird das Cuscino in Tranchen geschnitten und zusammen mit den Grill-Kartoffeln serviert.

Inhaltsstoffe

 Dry Aged Porterhouse Steak z. B. von Oberpfalz Beef
 Grobes Meersalz
 Frischer Pfeffer
 Räucherchips

Schritte

1

Das Fleisch wird zuerst aus der Verpackung genommen und gründlich abgetupft. Anschließend die Kartoffeln halbieren und zusammen mit Thymian, Meersalz, Rosa Pfeffer und Olivenöl vermengen

2

Die Kartoffeln in eine Edelstahlschale geben und im indirekten Bereich des Grills bei etwa 200 Grad für eine halbe Stunde grillen. Das Cuscino von beiden Seiten nach Bedarf salzen.

3

Sobald die Kartoffeln leicht knusprig sind, wird das Fleisch von beiden Seiten scharf angegrillt. Anschließend im indirekten Bereich des Grills bis zur gewünschten Kerntemperatur von etwa 58 bis 60 Grad ziehen lassen.

4

Sobald die gewünschte Kerntemperatur erreicht wurde, wird das Cuscino in Tranchen geschnitten und zusammen mit den Grill-Kartoffeln serviert.

Rezept für Oberpfalz-Porterhouse
Scroll to Top