Rezept für Entrecôte mit Gorgonzolasauce und Zartweizen

Entrecôte mit Gorgonzolasauce. Foto: Hubertus Schüler
AutorChristian Henze


Dieses Rezept für Entrecôte mit Gorgonzolasauce und Zartweizen ist in 15 Minuten zubereitet. Es stammt aus dem Kochbuch "Feierabend-Blitzrezepte Express" von Christian Henze.

Zutaten für 2 Portionen
Für Zartweizen und Fleisch
 100 g Zartweizen
 Salz
 2 Entrecôtes vom Rind (à 180 g)
 schwarzer Pfeffer aus der Mühle
 1 EL Pflanzenöl
Für die Gorgonzolasauce
 1 frische Feige
 130 g Sahne
 80 g Gorgonzola
 Salz
 schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1

Den Backofen auf 90 Grad Celsius Ober-/Unterhitze vorheizen. Zartweizen laut Packungsanweisung in Salzwasser etwa 10 Minuten garen, dann abgießen.

2

Währenddessen die Entrecôtes mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin von beiden Seiten je 4 Minuten braten. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen warm halten.

3

Für die Gorgonzolasauce die Fleischpfanne noch einmal erhitzen. Die Feige waschen, in Spalten schneiden und anbraten. Mit Sahne ablöschen. Gorgonzola klein schneiden, zugeben, kurz aufkochen und verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Den Zartweizen und die Entrecôtes auf zwei Tellern anrichten und mit Gorgonzolasauce beträufeln.

Inhaltsstoffe

Zutaten für 2 Portionen
Für Zartweizen und Fleisch
 100 g Zartweizen
 Salz
 2 Entrecôtes vom Rind (à 180 g)
 schwarzer Pfeffer aus der Mühle
 1 EL Pflanzenöl
Für die Gorgonzolasauce
 1 frische Feige
 130 g Sahne
 80 g Gorgonzola
 Salz
 schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Schritte

1

Den Backofen auf 90 Grad Celsius Ober-/Unterhitze vorheizen. Zartweizen laut Packungsanweisung in Salzwasser etwa 10 Minuten garen, dann abgießen.

2

Währenddessen die Entrecôtes mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin von beiden Seiten je 4 Minuten braten. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen warm halten.

3

Für die Gorgonzolasauce die Fleischpfanne noch einmal erhitzen. Die Feige waschen, in Spalten schneiden und anbraten. Mit Sahne ablöschen. Gorgonzola klein schneiden, zugeben, kurz aufkochen und verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Den Zartweizen und die Entrecôtes auf zwei Tellern anrichten und mit Gorgonzolasauce beträufeln.

Rezept für Entrecôte mit Gorgonzolasauce und Zartweizen
Scroll to Top