Rezept für Ceviche vom Donaufisch

Ceviche vom Donaufisch. Ein Klassiker der peruanischen Küche mit Fisch aus Niederbayern. (Foto: Adobe Stock/Natán Villarreal)
AutorFamilie Mayer


Ceviche ist eigentlich ein klassisches Fischgericht aus der peruanischen Küche. Es ist in weiten Teilen Südamerikas verbreitet. Doch auch in Niederbayern kommt dieser Klassiker auf den Tisch. Bei Familie Mayer gibt es leckere Ceviche vom Donaufisch. Ein einfaches Rezept für eine fruchtig-frische Vorspeise.

 800 g frisches Fischfilet ohne Haut (Forelle, Lachsforelle, Saibling oder Amur)
 2 rote Zwiebeln
 1 reife Mango
 1 Avocado
 1 Bund Koriander (alternativ geht auch Petersilie)
 400 ml reiner Limettensaft
 1 rote Chili
 frisch gemahlener Pfeffer
 Salz
1

Die Fischfilets waschen und trocken tupfen, anschließend in 1 – 2 cm große Stücke schneiden, Zwiebeln halbieren und in feine Halbringe schneiden, Mango und Avocado würfeln und die Limetten auspressen.

2

Koriander (oder Petersilie) und Chili fein hacken.

3

Fischstücke in eine Schüssel geben, die Zwiebeln darüber streuen und leicht salzen und pfeffern.

4

Die Masse etwas umrühren und anschließend die Mango mit Saft, Avocado, Chili, Koriander (oder Petersilie) und 1 Esslöffel Olivenöl darüber geben.

5

Mit Limettensaft auffüllen, gut vermengen und abschmecken. Der Geschmack darf kräftig sein, da die Zutaten noch einziehen.

6

Alle 30 Minuten umrühren und mindestens 5 Stunden ziehen lassen.

Inhaltsstoffe

 800 g frisches Fischfilet ohne Haut (Forelle, Lachsforelle, Saibling oder Amur)
 2 rote Zwiebeln
 1 reife Mango
 1 Avocado
 1 Bund Koriander (alternativ geht auch Petersilie)
 400 ml reiner Limettensaft
 1 rote Chili
 frisch gemahlener Pfeffer
 Salz

Schritte

1

Die Fischfilets waschen und trocken tupfen, anschließend in 1 – 2 cm große Stücke schneiden, Zwiebeln halbieren und in feine Halbringe schneiden, Mango und Avocado würfeln und die Limetten auspressen.

2

Koriander (oder Petersilie) und Chili fein hacken.

3

Fischstücke in eine Schüssel geben, die Zwiebeln darüber streuen und leicht salzen und pfeffern.

4

Die Masse etwas umrühren und anschließend die Mango mit Saft, Avocado, Chili, Koriander (oder Petersilie) und 1 Esslöffel Olivenöl darüber geben.

5

Mit Limettensaft auffüllen, gut vermengen und abschmecken. Der Geschmack darf kräftig sein, da die Zutaten noch einziehen.

6

Alle 30 Minuten umrühren und mindestens 5 Stunden ziehen lassen.

Rezept für Ceviche vom Donaufisch