Rezept für Apfelkücherl mit Bierteig

Apfelkücherl gibt es mit verschiedenen Beilagen. (Symbolfoto: imago/Copyright: xColourx Panthermedia00685750)
AutorAus dem Kochbuch "Traditionelle Bayerische Küche" (garant Verlag GmbH)


In diesem Rezept aus dem Kochbuch "Traditionelle Bayerische Küche" werden die Äpfel im Bierteig ausgebacken. Wer für seinen Apfelkücherlteig keinen Alkohol verwenden möchte, kann das Bier durch dieselbe Menge Milch ersetzen.

 2 Eier
 200 g Mehl
 250 ml Bier
 500 g säuerliche Äpfel
 1 Salz
 2 EL Zucker oder Puderzucker
 0,50 TL Zimtnach Belieben
 Butterschmalz zum Ausbacken
1

Eier trennen. Eigelbe in eine Schüssel geben und mit Mehl und Bier zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Teig ca. 30 Minuten quellen lassen. Eiweiße kalt stellen.

2

Äpfel schälen, Kerngehäuse mit einem Ausstecher entfernen, sodass ein Loch entsteht. Äpfel in ca. 1 Zentimeter dicke Ringe schneiden. Eiweiße mit Salz steif schlagen. Teig kräftig durchrühren und Eischnee unterheben. Zucker oder Puderzucker nach Belieben mit Zimt vermischen.

3

Butterschmalz in einer hohen Pfanne erhitzen. Apfelscheiben im Teig wenden und im heißen Fett knusprig ausbacken. Fertige Kücherl auf Küchenkrepp abtropfen lassen und warm stellen

4

Apfelkücherl noch warm vor dem Servieren je nach Belieben mit Zucker, Puderzucker oder Zimt-Zucker bestäuben. Dazu passt Vanilleeis.

Inhaltsstoffe

 2 Eier
 200 g Mehl
 250 ml Bier
 500 g säuerliche Äpfel
 1 Salz
 2 EL Zucker oder Puderzucker
 0,50 TL Zimtnach Belieben
 Butterschmalz zum Ausbacken

Schritte

1

Eier trennen. Eigelbe in eine Schüssel geben und mit Mehl und Bier zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Teig ca. 30 Minuten quellen lassen. Eiweiße kalt stellen.

2

Äpfel schälen, Kerngehäuse mit einem Ausstecher entfernen, sodass ein Loch entsteht. Äpfel in ca. 1 Zentimeter dicke Ringe schneiden. Eiweiße mit Salz steif schlagen. Teig kräftig durchrühren und Eischnee unterheben. Zucker oder Puderzucker nach Belieben mit Zimt vermischen.

3

Butterschmalz in einer hohen Pfanne erhitzen. Apfelscheiben im Teig wenden und im heißen Fett knusprig ausbacken. Fertige Kücherl auf Küchenkrepp abtropfen lassen und warm stellen

4

Apfelkücherl noch warm vor dem Servieren je nach Belieben mit Zucker, Puderzucker oder Zimt-Zucker bestäuben. Dazu passt Vanilleeis.

Rezept für Apfelkücherl mit Bierteig