Rezept für Kürbiskern-Aufstrich

Der Kürbiskern-Aufstrich (links) ist schnell hergerichtet. Foto: Julia Maier
AutorYvonne Liebl


Aufstriche, wie dieser mit Kürbiskernen, werten jedes Brot auf.

 200 g Frischkäse
 ½ Becher Schmand oder Sauerrahm
 30 g Kürbiskerne
 1 kleine Knoblauchzehe
 12 EL Hanf- oder Kürbiskernöl
 Kräutersalz
 frisch gemahlener Pfeffer
 Schnittlauch oder Kresse
1

Knoblauch schälen und fein hacken. Kürbiskerne in einer trockenen Pfanne anrösten, auskühlen lassen und fein hacken.

2

Frischkäse, Schmand oder Sauerrahm in einer Schüssel zusammen mit Knoblauch und dem Öl cremig rühren.

3

Zum Schluss die Kürbiskerne unterrühren, mit Kräutersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Mit frischen Kräutern garnieren. Dieses Rezept stammt von Yvonne Liebl, die Tapas-Kochkurse am Waginger See anbietet.

Inhaltsstoffe

 200 g Frischkäse
 ½ Becher Schmand oder Sauerrahm
 30 g Kürbiskerne
 1 kleine Knoblauchzehe
 12 EL Hanf- oder Kürbiskernöl
 Kräutersalz
 frisch gemahlener Pfeffer
 Schnittlauch oder Kresse

Schritte

1

Knoblauch schälen und fein hacken. Kürbiskerne in einer trockenen Pfanne anrösten, auskühlen lassen und fein hacken.

2

Frischkäse, Schmand oder Sauerrahm in einer Schüssel zusammen mit Knoblauch und dem Öl cremig rühren.

3

Zum Schluss die Kürbiskerne unterrühren, mit Kräutersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Mit frischen Kräutern garnieren.

Dieses Rezept stammt von Yvonne Liebl, die Tapas-Kochkurse am Waginger See anbietet.

Rezept für Kürbiskern-Aufstrich
Scroll to Top