Genussvoll durch den Advent mit Blätterteig-Häppchen mit Pflaumenmus und Sahne

Diese Blätterteig-Häppchen mit Pflaumenmus und Sahne sind ein Hingucker auf dem Teller. (Foto: Ulrike Kühne)
AutorUlrike Kühne


Blätterteig mal ganz anders? Das geht! Dieses Rezept vereint knusprigen Blätterteig mit würzigem Pflaumenmus und Sahne. Einfach lecker!

Für den Teig (16 Stück)
 1 Rolle frischer Blätterteig
 3 EL Hagelzucker
 1 Ei
Für die Füllung
 100 g Schlagsahne
 50 g Mascarpone
 2 TL Puderzucker
 3 EL Pflaumenmus
 1 Msp Zimtpulver
 1 EL Feigen- oder Pflaumenlikör
1

Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Anschließend den Blätterteig entrollen und mit dem Trennpapier nach unten auf ein Backblech legen.

2

Die Teigplatte auf dem Papier mit einem Pizzaschneider oder scharfen Messer in 32 gleich große Rechtecke schneiden.

3

Das Ei verquirlen und die Blätterteigrechtecke damit bestreichen sowie mit Hagelzucker bestreuen. Diese backen nun etwa 15 Minuten lang im Backofen (Mitte), bis sie leicht bräunlich sind. Anschließend nimmt man sie heraus und lässt sie abkühlen.

4

Für die Füllung werden Pflaumenmus, Zimtpulver und Likör verrührt. Die Sahne steif schlagen, dann Mascarpone und Puderzucker unterziehen. Jeweils 0,5 TL Pflaumenmus auf 16 Rechtecke streichen und je 1 TL Mascarponecreme darauf geben. Die Rechtecke werden nun mit den restlichen 16 Rechtecken abgedeckt.

Inhaltsstoffe

Für den Teig (16 Stück)
 1 Rolle frischer Blätterteig
 3 EL Hagelzucker
 1 Ei
Für die Füllung
 100 g Schlagsahne
 50 g Mascarpone
 2 TL Puderzucker
 3 EL Pflaumenmus
 1 Msp Zimtpulver
 1 EL Feigen- oder Pflaumenlikör

Schritte

1

Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Anschließend den Blätterteig entrollen und mit dem Trennpapier nach unten auf ein Backblech legen.

2

Die Teigplatte auf dem Papier mit einem Pizzaschneider oder scharfen Messer in 32 gleich große Rechtecke schneiden.

3

Das Ei verquirlen und die Blätterteigrechtecke damit bestreichen sowie mit Hagelzucker bestreuen. Diese backen nun etwa 15 Minuten lang im Backofen (Mitte), bis sie leicht bräunlich sind. Anschließend nimmt man sie heraus und lässt sie abkühlen.

4

Für die Füllung werden Pflaumenmus, Zimtpulver und Likör verrührt. Die Sahne steif schlagen, dann Mascarpone und Puderzucker unterziehen. Jeweils 0,5 TL Pflaumenmus auf 16 Rechtecke streichen und je 1 TL Mascarponecreme darauf geben. Die Rechtecke werden nun mit den restlichen 16 Rechtecken abgedeckt.

Genussvoll durch den Advent mit Blätterteig-Häppchen mit Pflaumenmus und Sahne
Scroll to Top