Musik, Theater, Kabarett: Kulturherbst im Tölzer Land

LaBrassBanda stürmte mit „Danzn“ die Albumcharts. Foto: Atelier Poschauko & Stefan Bausewein

Im Tölzer Land mit seinen vielen Museen, Ausstellungen, Kirchen und Klöstern sind Kunst und Kultur lebendig. Ein Highlight ist dabei der Kulturherbst in Geretsried vom 1. bis 10. Oktober 2021.

Mit dabei sind namhafte Interpreten und Bands wie Annett Louisan, die Stimme des deutschsprachigen Chansons, Konstantin Wecker, der sein Publikum auf eine sehr persönliche Suche nach Utopia mitnehmen wird, die Spider Murphy Gang, die diesmal unplugged rockt und LaBrassBanda mit der „Danzn Tour 2021“.

Außer Musik erleben die Besucher auch Kabarett und Theater: Das bayerische Urgestein Willy Astor gibt sein neues Programm „Pointe of no Return – The greatest Witz“ zum Besten. Christian Springer ist es beim Kabarett-Solo „nicht egal“. Das Metropoltheater München nimmt beim Stück „Schuld und Schein – Ein Geldstück“ das Finanzsystem im Lauf der Menschheitsgeschichte unter die Lupe, während das Freie Landestheater Bayern dank großem Solisten-Ensemble, Chor und Orchester Mozarts „Zauberflöte“ als hochklassiges Opernerlebnis für die ganze Familie inszeniert.

Tickets gibt es ab 14 Euro, Veranstaltungsorte sind unter anderem das Kulturzelt, die Kulturbühne Hinterhalt, die Maria Hilf Kirche und das Museum der Stadt Geretsried.

 

Weitere Informationen: www.toelzer-land.de  und www.kulturherbst-geretsried.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Finden Sie uns auf :

Christine Henze

Christine Henze

Anzeige

Auch interessant

Nürnberg Stadtrundgang

Die Lebkuchenstadt Nürnberg

Lebkuchen, Rostbratwürste, Schäufele – viele verbinden diese Schlagworte sofort mit Nürnberg. Die Frankenmetropole ist die Stadt für Genießer. Wir haben eine kulinarische Entdeckungstour durch Nürnberg

Artikel lesen »
Scroll to Top