Schlagwort: Wandern

In unserem Archiv können Sie alle Beiträge nachlesen!

Neujahrswanderung auf den Hohen Kranzberg in Mittenwald

Wer das neue Jahr 2022 nicht verkatert auf der Couch, sondern sportlich beginnen möchte, für den hat Bayerns Bestes den idealen Tipp: eine Wanderung auf den Hohen Kranzberg im Karwendelgebirge in Mittenwald. Die Winterwanderung auf den Gipfel des Hohen Kranzbergs (1.391 Meter) bei Mittenwald beginnt an der Talstation der Kranzberg-Sesselbahn. Diese erreicht man mit dem

Artikel lesen »

Wandern im Winterwunderland Oberstdorf im Allgäu

Der Schnee knirscht unter den Stiefeln, die Luft ist klar und kalt, der Blick schweift über die Berggipfel: Wandern im Winter hat seinen ganz eigenen Reiz, noch dazu, wenn man 140 Kilometer präparierte Wege zur Auswahl hat wie in der Allgäuer Marktgemeinde Oberstdorf. Zum Einstieg, um sich an winterliche Wanderverhältnisse zu gewöhnen und zugleich eines

Artikel lesen »

Weihnachtliches Winterwunderland: Wandern im zauberhaften Oberstaufen

Der Pulverschnee glitzert, es knirscht unter den Sohlen und mit jedem Schritt gelangt man weiter in die weiße Berglandschaft. Was gibt es Schöneres, als durch winterliche Welten zu wandern? Eine der schönsten Winterwanderungen um Oberstaufen im Allgäu ist zweifelsfrei die Kapfwald-Runde. Dabei handelt es sich um den ersten zertifizierten Winterwanderweg im Allgäu. Von Sinswang führt

Artikel lesen »

Winterwandertage rund um den Ochsenkopf

Nach der Terminverschiebung um ein Jahr bieten die Erlebnisregion Ochsenkopf im Fichtelgebirge mit den Gemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Mehlmeisel und Warmensteinach, gemeinsam mit dem Fichtelgebirgsverein e.V. nun vom 19.bis 23. Januar 2022 die Winterwandertage rund um den Ochsenkopf, der auf einer Höhe von 1.024 Metern liegt, an. Im Mittelpunkt stehen dabei neben den klassischen Winterwandertouren, Gesundheits-

Artikel lesen »

Die schönsten Herbstwanderungen bei Oberstdorf im Allgäu

Der Herbst zeichnet sich in Oberstdorf im Allgäu durch eine angenehme Ruhe aus. Das Weidevieh ist schon im Tal, die meisten Hütten und Almen haben bereits geschlossen und die ohnehin immer autofreien Täler laden ein, die schönsten und stillsten Plätze zu besuchen. Auch im Herbst ist die Region ideal für Wanderungen geeignet.   Wichtig: Etliche

Artikel lesen »
Wanderung Chiemgau

Wandertouren durchs Chiemgau

Noch bis Ende November laufen die Touren im Chiemgauer Wanderherbst. Ein Überblick über Touren und Wissenswertes zum Hüttenbetrieb sowie zur Schifffahrt auf dem Chiemsee. Einheimische Guides nehmen Gäste mit auf idyllische Hochebenen, zu Kraftplätzen und Kräuterwiesen. Alle Wanderungen sind kostenlos und finden zuverlässig statt – ab der ersten Person. Alle Touren setzen gute Ausrüstung, Kondition

Artikel lesen »

Wandern unter Kalkfelsen in der Weltenburger Enge

Botanische Schätze, eiszeitliche Felsformationen, Meteoritenkrater, seltene Tiere – wer in der Weltenburger Enge mit Gebietsbetreuerin Franziska Jäger wandert, begreift die wahre Schönheit des unter Naturschutz stehenden Areals. Es besitzt Bayerns einziges Europäisches Diplom für geschützte Gebiete. Jäger kennt hier jede Eibe, sie weiß, wo Wanderfalken nisten und was diesen Lebensraum an der Donau ausmacht. An

Artikel lesen »
Scroll to Top