Landshuter Hofmusiktage im Mai 2022

Alice Lackner
Alice Lackner in „Gender Stories“. (Foto: Peter Adamik)

Die Landshuter Hofmusiktage finden vom 5. bis 15. Mai 2022 statt. Das Programm dafür ist vielfältig. 

Die Landshuter Hofmusiktage stellen dieses Mal „Frau Musica“, wie der Titel eines Gedichts von Martin Luther heißt, in den Mittelpunkt. Bei diesem 20. Europäischen Festival Alter Musik werden Werke von Komponistinnen präsentiert, die lange Zeit vergessen waren.

Die offizielle Eröffnung am 5. Mai gestalten das Vokalensemble ad libitum Landshut und die Businenbläser Landshut ab 19 Uhr im Rathausprunksaal. Sie präsentieren Orlando di Lassos “Prophetiae Sibyllarum”. Weiter geht es mit einem Auftritt des italienischen Ensembles La Venexiana am 6. Mai, die Barbara Strozzis “La Virtuosissima Cantatrice” vorstellen. Strozzi gilt als eine der ersten Komponistinnen, die in die Öffentlichkeit traten, was bis ins 19. Jahrhundert unüblich war. Ein weiteres Highlight ist der Auftritt der Mezzosporanistin Alice Lackner in „Gender Stories“ am 7. Mai. Dass Alte Musik rockt, beweist die Band “FuchTeufelsWild” mit Mittelalter-Folkrock am 13. Mai im Rocket Club. Das vollständige Programm gibt es unter www.landshuter-hofmusiktage.com/programm

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Die Karten sind über das Online-Ticketportal auf der Website www.landshuter-hofmusiktage.com und im Verkehrsverein erhältlich.

Finden Sie uns auf :

Christine Henze

Christine Henze

Anzeige

Auch interessant

Scroll to Top