GENUSS

Dem Bierbrauer über die Schulter schauen, Malz kosten und die Gärung in den offenen Becken des Gärkellers beobachten: Teilnehmer von “Wieningers Biererlebnis-Tour” werden durch zehn …

Schmalzgebäck hat im Bayerischen Wald eine lange Tradition. Im Kurs “Narrenzeit ist Krapfenzeit” auf dem Erlebnisbauernhof Zeintl bäckt Fachlehrerin Susanne Pöhn mit den Teilnehmern Ausgezogene, …

Auf seinem Hof im Landkreis Erding wachsen seltene alte Obstsorten. Daraus destilliert Andreas Franzl Edelbrände von höchster Qualität. Sein Credo: Qualität und Regionalität zahlen sich …

Karpfen stammen ursprünglich aus Asien. Man geht davon aus, dass die Römer die Fischart nach Europa brachten. Famile Bächer setzt für ihre Fischzucht auf einen …

Karpfen stammen ursprünglich aus Asien. Man geht davon aus, dass die Römer die Fischart nach Europa brachten. In unserem Bayerns Bestes-Ratgeber verraten wir Ihnen Wissenswertes, …

“Endlich wieder Karpfenzeit”, heißt es im Herbst im Landkreis Tirschenreuth. Seit beinahe 1000 Jahren gibt es im “Land der 1000 Teiche” Teichwirtschaft. Seit mehr als …

Mehr über die Geschichte der Einödhöfe erfahren Teilnehmer der “Kulinarischen Wandertour zum Ödbauern”. Von Lam aus geht es auf dieser mittelschweren Wanderung zum Waldbauernhof in …

Einmal wöchentlich wird es deftig auf Schloss Oedenberg. Familie Fensel bringt mittags die Schlachtschüssel auf den Teller. Ein traditionelles Gericht, das in Bayern vor allem …

Not macht erfinderisch. Vor allem durch die Corona-Krise ist die Notlage für viele Gastronomen existenziell. Daher haben sich einige Köche aus Niederbayern und der Oberpfalz …

Für den 27-Jährigen Regensburger Maximilian Schmidt ging es schnell hoch hinaus. Nachdem ihn Corona im Frühling 2020 dazu zwang, seine Weltreise abzubrechen, übernahm er im …

Scroll to Top