Weihnachtsmarkt im Nürnberger Land

Nürnberger Land, Waldweihnacht
Die Waldweihnacht in der Kapellenruine Arzlohe im Nürnberger Land. Foto: Nürnberger Land Tourismus/Thomas Geiger

Egal ob Krippenweg, Waldweihnacht oder Weihnachtsmarkt – die Adventsveranstaltungen im Nürnberger Land punkten alle mit besonderer Atmosphäre.

Beim Krippenweg in Neunkirchen am Sand wird beispielsweise ein ganzes Dorf zur Kulisse: Die knapp 100 Krippen aus aller Welt verteilen sich auf 50 Stationen und bilden so einen der größten Krippenrundwege Deutschlands. Er ist von 26. November bis zum Dreikönigstag begehbar.

Am ersten, zweiten und dritten Adventswochenende öffnet der Altdorfer Weihnachtsmarkt jeweils von 15 bis 20 Uhr seine Pforten. Der Innenhof der alten Universität bildet die romantische Szenerie für die liebevoll geschmückten Buden, an denen es außer Punsch und fränkischen Spezialitäten allerlei Kunsthandwerk zu kaufen gibt. Die Waldweihnacht Arzlohe wird am 21. Dezember abends bei Fackelschein in der Kapellenruine „Zum heiligen Baum“ abgehalten.

 

Weitere Informationen: genuss.nuernberger-land.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Finden Sie uns auf :

Christine Henze

Christine Henze

Anzeige

Auch interessant

Scroll to Top